Biotop

Design-Award: Biotop prämiert die schönsten Naturpools und Schwimmteiche

Im Rahmen des Partnertreffens am 18. November im Hotel Courtyard Marriott in Wien kürte Biotop die besten Naturpool- und Schwimmteichprojekte mit dem Biotop Design-Award. Am traditionellen Wettbewerb nahmen 23 Partner aus 6 Nationen teil. Eine elfköpfige Fachjury und die Partner wählten aus insgesamt 60 eingereichten Projekten die Sieger in drei Kategorien. Bei „Umbau & Sanierung“ überzeugte das Gestaltungskonzept des belgischen Unternehmens Tuinen Brouckaert die Jury. Die Garten- und Landschaftsarchitekten der Koninklijke Ginkel Groep mit Sitz in den Niederlanden wurden gleich zweimal ausgezeichnet, für den schönsten Swimming Pond und für den außergewöhnlichsten Living Pool. „Mit dem Design-Award küren wir jedes Jahr die besten Naturpool-Projekte unserer Partner. Dabei legen wir besonderen Wert auf Originalität, gestalterische Qualität, handwerkliche Ausführung und auf den atmosphärischen Gesamteindruck“, erklärt Jasmin Nöbl, Geschäftsführerin Biotop GmbH.

Beim diesjährigen Biotop Design-Award traf die Fachjury, bestehend aus Architekten, Landschaftsplanern und Fachjournalisten, die Vorauswahl aus den insgesamt 60 Einreichungen in den Kategorien Living Pool, Swimming Pond sowie Umbau & Sanierung. Die zwölf Finalisten mussten sich in der Endrunde dem strengen Urteil der Biotop-Partner stellen und vor diesen ihre Projekte präsentieren. Die jeweiligen Sieger überzeugten durch außergewöhnliche architektonische Lösungen und professionelle Umsetzung der Naturpools und Schwimmteiche.

Die besten Living Pools
Platz eins dieser Kategorie ging an die Koninklijke Ginkel Groep. In einer Dünen-ähnlichen Landschaft im Herzen der Niederlande lässt ihr einzigartiger Infinity Pool Wasser und Wald miteinander verschmelzen. Auf den zweiten Platz wurde das modern-puristische Konzept der in Deutschland ansässigen Maute GmbH & Co. KG gewählt. Ihr Living Pool mit zweiseitiger Infinity-Kante führt die klare Formensprache des Wohnhauses in den Garten fort. Platz drei ging an das britische Unternehmen Natural Swimming Pools LTD für einen großzügigen Pool, der inmitten eines weitläufigen Innenhofs entstand. Platz vier konnte sich die Freiraum Gartenarchitektur GmbH mit Sitz in Österreich für ihren außergewöhnlichen Indoor Living Pool sichern.

Top of Swimming Pond
Die Koninklijke Ginkel Groep holte auch den Sieg in dieser Kategorie. Das Projekt ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: Die Landschaftsarchitekten entwarfen einen 200 Meter langen Teich, der sich wie eine Schlange durch die parkähnliche Landschaft des Anwesens zieht und in seinem Zentrum einen Swimming Pond hat. Seichte, rechteckige Zierteiche um die Gebäude und die Neugestaltung der bestehenden Grünanlage machen den eindrucksvollen Privat-Park komplett. Zweiter wurde das britische Unternehmen Ellicar Pools. Sie realisierten einen 16 x 6 Meter großen Swimming Pond und betteten diesen in passende Bepflanzung ein. Die drittplatzierte Natural Swimming Pools Ltd überzeugte die Jury mit einem rechteckigen Designer-Teich. Trittsteine als Umrandung schaffen Übergänge zum Haus, Garten sowie zwischen Schwimm- und Pflanzenbereich. Der vierte Platz ging an die Bahl GmbH mit Sitz in Deutschland für ihren naturnah gestalteten Swimming Pond, dessen Stirnseite an ein neues Lounge-Holzhaus grenzt.

Die tollsten Umbauten und Sanierungen
Tuinen Brouckaert konnte die Kategorie „Umbau & Sanierung“ mit dem Umbau eines Teichs zu einem Swimming Pond für sich entscheiden. Der neue Badeteich bietet Wasserpflanzen dank eines vergrößerten Filters jetzt ideale Bedingungen. Sitzgelegenheiten rund um den Teich laden die Bewohner zum Verweilen ein. Der zweite Platz ging an die Freiraum Gartenarchitektur GmbH. Sie holten ein bestehendes 25-Meter-Schwimmbecken aus dem Dornröschenschlaf und verwandelten es in einen Living Pool mit Bodenmarkierungen, Rückenschwimmanlage und Startblock. Die in Deutschland ansässige Potsdamer Gartengestaltung GmbH kam auf Platz drei. Wo früher nur ein Garten mit Teich zu finden war, kreierten sie eine kleine Wellnessoase mit Schwimmteich, mehreren Sitzterrassen und Saunahäuschen. Platz vier ging ebenfalls an die Freiraum Gartenarchitektur GmbH. Ihr Konzept für die Neugestaltung eines 15 Jahre alten Naturpools zu einem Living Pool überzeugte Bauherren und Jury gleichermaßen.

Pressekontakt:
Biotop Landschaftsgestaltung GmbH
Mario Micheler
Hauptstraße 285, A-3400 Weidling
Tel: +43 2243 30 40 620
m.micheler@biotop-pools.com
http://presse.bio.top/

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press’n’Relations Austria GmbH
Georg Dutzi
Lange Gasse 65/16, A-1080 Wien
Tel.: +43 1 907 61 48 10
gd@press-n-relations.at
www.press-n-relations.at

Über Biotop
Mit der Gründung im Jahr 1985 betrat die Biotop Landschaftsgestaltung GmbH Neuland. Als erstes Unternehmen weltweit realisierte der Naturpool-Spezialist eine naturnahe Alternative zu konventionellen Swimmingpools. Heute ist Biotop mit rund 7.000 errichteten Anlagen Weltmarktführer. Das gilt für „Swimming Ponds“ ebenso wie für den „Living Pool“, den ersten Swimmingpool mit naturbelassenem Wasser. Mit über 90 Lizenzpartnern ist das Unternehmen global aufgestellt. Der Firmensitz befindet sich in Weidling bei Wien. 2020 erzielte Biotop 6,4 Millionen Euro Umsatz. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Aspekt in der Unternehmenskultur, sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer Hinsicht.

 

Gewinner aus 60 eingereichten internationalen Projekten stehen fest