ZKW expandiert am mexikanischen Standort

Lichtsysteme-Spezialist investiert zusätzlich weitere 102 Millionen USD in das Produktionswerk in Silao

Die ZKW Group baut den Standort im mexikanischen Silao massiv aus. Das Werk, das 2016 in Betrieb ging, wird nun um 15.700 auf insgesamt 48.700 Quadratmeter Produktionsfläche vergrößert. Gleichzeitig werden 830 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der Standort fertigt hochwertige Hauptscheinwerfer für Premium-Automobilhersteller wie zum Beispiel BMW, Ford Lincoln, General Motors, Mercedes Benz, Nissan Infiniti, Volkswagen und Volvo. Bis zum Jahr 2025 plant ZKW México, mit 2.522 Beschäftigen rund 3,5 Millionen Scheinwerfer pro Jahr zu produzieren. Die Gesamtinvestition seit der Gründung von ZKW México wird rund 255 Mio. USD betragen. „Die Expansion wird nicht nur Fertigungskapazitäten und Umsatz erhöhen sowie neue Arbeitsplätze schaffen, sondern auch die Komplexität und den Innovationsgrad unserer Produkte steigern. Ziel sind innovative Beleuchtungssysteme für die Automobilindustrie, die von ZKW México entwickelt und produziert werden“, erklärt Dr. Wilhelm Steger, CEO der ZKW Group GmbH.

Modernste Fertigungstechnologien
Mit der dritten Erweiterungsphase wird ZKW México seine Produktionskapazität um 1,5 Millionen Scheinwerfer aufstocken. Ausgestattet wird der Zubau mit modernsten Technologien zur Herstellung von Automotive-Lichtsystemen – etwa Kunststoff-Spritzguss-Anlagen, Hard-Coating zur Beschichtung von Kunststoff-Streuscheiben und Lackieranlagen. Eine neue Metall-Bedampfungsanlage ermöglicht es, die Reflektoren in verschiedensten Farbtönen zu metallisieren, nicht nur in Aluminium, sondern auch in Silber, Stahl, Roségold und Gold. Modernisiert wird auch die Fertigung optischer Linsen, um die Qualität und Sauberkeit der Produkte zu optimieren. Für die neu geschaffenen Arbeitsplätze werden u.a. Ingenieure, Techniker, kaufmännisches Personal und Hilfskräfte gesucht. „Wir wollen Ingenieure zur Entwicklung hochwertiger Produkte ausbilden“, sagt Jan Seumenicht, General Plant Manager ZKW Mexico.

Namhafte Kunden im NAFTA-Raum
Mit seinen hochwertigen Lichtsystemen beliefert ZKW México zahlreiche Automobilhersteller im NAFTA-Raum. In Zusammenarbeit mit Volvo entwickelt ZKW einen neuartigen Scheinwerfer mit dynamischer Mechatronik sowie verschiedenen integrierten Systemen. „Zukünftig werden wir aus der dritten Erweiterung des Werkes heraus Scheinwerfer und Mittelleuchten für Elektrofahrzeuge und SUV für BMW, Ford und General Motors produzieren. Wir arbeiten auch an einem ersten Projekt mit Volkswagen“, so Seumenicht.

ZKW im Überblick
Die ZKW Group ist der Spezialist für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik. Als Systemlieferant ist ZKW ein weltweit präsenter Partner der Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert entsprechend seinem Motto „Bright Minds, Bright Lights.“ mit hellen Köpfen und modernsten Fertigungstechnologien komplexe Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller.
Zu den Top-Produkten zählen leistungsfähige und kosteneffiziente Komplett-LED-Systeme. Die ZKW Group verfügt weltweit über insgesamt zwölf Standorte, die in den Bereichen Entwicklung und Produktion intelligent vernetzt sind. Im Jahr 2021 beschäftigte der Konzern rund 10.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von rund 1,07 Milliarden Euro.
Gemäß der Unternehmensvision „Wegweisende Premium-Licht- und Elektroniksysteme von ZKW für alle Mobilitätskonzepte der globalen Automobilindustrie“ ist es das primäre Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung innovativer Gesamtlichtsysteme voranzutreiben.
Mit Erfindungen und Innovationen macht die ZKW-Unternehmensgruppe Kraftfahrzeuge begehrter, individueller, sicherer und energieeffizienter. Zum 360-Grad-Angebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Rückleuchten, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten sowie Elektronikmodule. Namhafte Automobilhersteller vertrauen mit ihren Marken auf die innovativen Produkte. ZKW ist stolz auf seine Kunden wie BMW (BMW, Rolls Royce), DAIMLER (MERCEDES-BENZ Cars und Trucks), FORD (Lincoln, Ford), GEELY (Volvo, Polestar, Lynk & Co; Geely), GENERAL MOTORS (Buick, Chevrolet, Cadillac), Hyundai (Kia), JLR (Jaguar, Land Rover), Stellantis (Opel, Citroen), RENAULT/NISSAN (Infiniti, Alpine), VGTT (Volvo Trucks, MACK) und VW (Audi, Porsche, Skoda, Lamborghini, MAN, VW, Seat). Mit intelligenten Lichtsystemen und innovativem Styling prägt ZKW das Aussehen und den Charakter von Fahrzeugen weltweit.

Pressekontakt:
ZKW Group GmbH
Sandra Simeonidis-Huber
Group Communication
Tel: +43 7416 505 2051
sandra.simeonidis-huber@zkw-group.com
www.zkw-group.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press’n’Relations Austria GmbH
Georg Dutzi
Lange Gasse 65/16 – 1080 Wien
Tel.: +43 1 907 61 48 –10
gd@press-n-relations.at
www.press-n-relations.at